Diät 6 Blütenblätter - Beschreibung und Feedback zur Anwendung

Die 6-Blütenblatt-Diät hilft Frauen seit Jahren beim Abnehmen. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie verstehen, was Sie essen können, was nicht, welche Rezepte verwendet werden und welche anderen Funktionen es gibt.

Allgemeine Regeln

Diese interessante Diät ist ein Zyklus von sechs Tagen, in dem jeder Tag eine Monodiät ist. Eine positive Wirkung auf den Körper wird durch die Verwendung von Produkten aus verschiedenen Lebensmittelgruppen möglich. Dieser Ansatz zur Gewichtsreduktion ermöglicht es dem Körper, täglich unnötiges Körperfett zu verlieren, ohne Stress oder Überlastung ausgesetzt zu sein.

Zusätzlich füllt jeder der folgenden Tage der 6-Blütenblatt-Diät den Körper mit Mikro- und Makroelementen, Vitaminen. Dies wirkt sich positiv auf die Funktionalität aus.

Was ist das Geheimnis der 6-Blütenblatt-Diät?

Der Gewichtsverlust wird durch die Beobachtung separater Mahlzeiten sichergestellt. Er muss sechs Tage hintereinander dem Abnehmen standhalten. In der Tat ist dieses Regime eine Abwechslung von zwei Monodiäten: Kohlenhydrate und Proteine. Dies führt zu einer Verringerung der Gewichtsklasse.

Aufgrund der 24-stündigen Verwendung monotoner Produkte (in Bezug auf die chemische Zusammensetzung) erhält der Körper nicht alle anderen Inhaltsstoffe. Dies führt zum Abbau von Fetten für die spätere Auffüllung.

Grundregeln

Regeln für das Abnehmen bei einer Diät mit 6 Blütenblättern

Wie jede andere Diät basiert 6 Petals auf einer Liste der wichtigsten Regeln:

  • Das Ändern der Reihenfolge von Monodiäten ist nicht zulässig.
  • Es ist zulässig, ein bestimmtes Produkt zu verwenden, das den ganzen Tag über "thematisch" ist.
  • essen Sie innerhalb von 24 Stunden fünf bis sechs Mal und kauen Sie fleißig.
  • verbrauchen Sie täglich mindestens einen Liter Wasser und verwenden Sie die empfohlenen Getränke nur zwischen den Mahlzeiten.
  • schließt verbotene Lebensmittel, einschließlich Zucker und Namen mit ihrem Inhalt, vollständig von der Ernährung aus.

Es ist ebenso wichtig zu trainieren. Es kann entweder eine tägliche Morgenübung oder nur ein Spaziergang für 30-40 Minuten sein.

Erstes Blütenblatt

Der Höhepunkt dieses Tages sind die Meeresfrüchte und der Fisch selbst. Akzeptable Methoden sind Kochen, Backen und Dämpfen. Fettfisch (Heilbutt, Makrele) kann verwendet werden.

Salz, frische Kräuter und natürliche Gewürze (Kurkuma, Curry, roter und schwarzer Pfeffer) werden verwendet, um den Geschmack zu verbessern. Es sollten keine Zusatzstoffe von Drittanbietern, insbesondere Natriumglutamat, Farbstoffe und Konservierungsmittel, vorhanden sein.

Diätvariation für die ersten 24 Stunden:

  1. Zum Frühstück - gekochte Filets von magerem Fisch (Brasse, Kabeljau). Sie können zwei bis drei Gramm Salz hinzufügen.
  2. Zweites Frühstück - Pollock-, Karpfen- oder andere "knöcherne" Fischstücke, in Folie vorgebacken. Falls gewünscht, Salz und Kräuter hinzufügen - Petersilie, Dill, Frühlingszwiebeln.
  3. Zum Mittagessen können Sie Fischsuppe mit Salz und Kräutern machen. Dazu wird nicht nur der Fisch selbst ins Wasser gelegt, sondern auch Meeresfrüchte. Dies kann Garnelenfleisch sein, das fünf Minuten vor dem Ende herausgezogen wird. Eine Alternative wären Tintenfischstücke.
  4. Nachmittagssnack - Fisch im Wasserbad gekocht.
  5. Zum Abendessen - Tigergarnelen in etwas Salzwasser gekocht. Sie können Tintenfisch verwenden.

Grüner Tee ist zwischen den Mahlzeiten nützlich. Aber es sollte schwach sein und kein Zuckerzusatz, um den Hunger zu stillen.

Zweites Blütenblatt

Es ist Gemüsetag. Lebensmittel können gedämpft, gebacken oder gekocht werden. In diesem Fall wird dem Gemüse auf keinen Fall Öl zugesetzt.

Diät am zweiten Tag:

Was können Sie auf einer 6-Blütenblatt-Diät essen
  1. Zum Frühstück - Salzkartoffeln und roher Weißkohl können Sie einige Frühlingszwiebeln und Dill hinzufügen.
  2. Zweites Frühstück - Brokkoli oder Blumenkohl im Wasserbad. Sie können nicht länger als sieben Minuten verarbeiten, Sie können Gemüse leicht salzen.
  3. Zum Mittagessen - gedünsteter, gekochter Gemüseeintopf (Zucchini, Tomaten, Auberginen, Karotten und andere) mit Kräutern. Die beste Kochoption ist „al dente“, wenn das Essen nicht mehr roh, sondern auch nicht elastisch ist. Dies ist ein Plus, da es den Prozess des Kauens von Lebensmitteln verlängert.
  4. Nachmittagssnack - Kürbis, gebacken in Folie oder Kartoffelpüree aus gekochter Selleriewurzel mit geschnittenem frischem Gemüse. Zum Beispiel frische Gurken, Karotten, Paprika.
  5. Zum Abendessen - eine Mischung aus Gemüse, einschließlich Blumenkohl und Karotten. Sie werden in Folie gebacken oder gedämpft. Eine Alternative wäre ein Salat mit verschiedenen Kohlsorten (Rosenkohl, Weißkohl, Blumenkohl), alle gleichen Karotten und Sellerie.

Zwischen den Mahlzeiten konsumieren sie nicht konzentrierten grünen Tee ohne Zucker oder gefiltertes Wasser. Zu letzterem wird frisch gepresster Gemüsesaft aus Karotten, Kohl und Zucchini hinzugefügt.

Drittes Blütenblatt

Dieser Tag ist Hühnerfleisch gewidmet. Die Aufgabe, Gewicht zu verlieren, ist eine klare Trennung der Empfindungen - es ist notwendig zu verstehen, wann der Hunger endet und das Sättigungsgefühl beginnt. Eine der Empfehlungen ist, jedes Stück langsam zu kauen (15 oder mehr Mal). Der Prozess stoppt sofort, nachdem die Person das Gefühl hat, voll zu sein.

Menü für den dritten Tag:

  1. Zum Frühstück - gekochtes Hähnchenfilet.
  2. Zweites Frühstück - Hähnchenkeule in Folie gebacken, ohne Haut. Achten Sie darauf, ein wenig Salz und natürliche Kräutergewürze (Rosmarin, Basilikum, Minze) hinzuzufügen.
  3. Zum Mittagessen - eine zweite Hühnerbrühe mit kleinen Fleischstücken und Petersilie oder Dill.
  4. Nachmittagssnack - gedämpfte Hähnchenschenkel ohne Haut.
  5. Zum Abendessen - gekochte Hühnerbrust, zu deren Zubereitung etwas Wasser hinzugefügt wird.

Viertes Blütenblatt

An diesem Tag werden nur Getreide verwendet, das ausschließlich in Wasser hergestellt wird. Zusätzlich werden kleine Mengen Jodsalz, Gewürze ohne Farbstoffe und Konservierungsstoffe sowie frische Kräuter verwendet.

Menü für den vierten Tag:

  1. Zum Frühstück - grüner Buchweizen wurde früher am Abend gedämpft. Dazu kochendes Wasser - 200 ml Wasser für 100 g Müsli, mit einem Deckel und einem Handtuch abdecken. Kurz vor Gebrauch etwas Salz hinzufügen.
  2. Zweites Frühstück - gekochter normaler oder brauner Reis.
  3. Zum Mittagessen - Hirsebrei ohne Salz- und Gewürzzusatz.
  4. Nachmittagssnack - Bulgur mit gehackter Petersilie oder Dill.
  5. Zum Abendessen - gewöhnlicher Buchweizenbrei in Wasser gekocht.

Fünftes Blütenblatt

erlaubt und verboten für das 6-Blütenblatt-Diätprodukt

Außergewöhnlich geronnener Tag. Sie können nur das vorgestellte Produkt und 200 ml fettarme Milch verwenden - weniger als 3%. Es sind keine weiteren Rezepte erforderlich.

Menü Tag 5:

  1. Zum Frühstück - natürlicher Hüttenkäse ohne zusätzliche Zutaten. Darüber hinaus wird es tagsüber jedes Mal mit kleinen Änderungen verwendet.
  2. Das Mittagessen ist das Produkt des Tages mit etwas Salz.
  3. Zum Mittagessen - Hüttenkäse und 100 ml Milch.
  4. Snack ist ein Produkt ohne Zusatzstoffe.
  5. Zum Abendessen - Hüttenkäse und 100 ml Milch.

Ungesüßter Tee zwischen den Mahlzeiten ist ein Muss.

Sechstes Blütenblatt

Der letzte Tag ist den Früchten gewidmet - sie werden roh gegessen. Das Menü lautet wie folgt:

  1. Zum Frühstück - eine große und reife Banane.
  2. 2. Frühstück - eine mittelgroße Orange und ein süßer Apfel.
  3. Zum Mittagessen - eine Banane und zwei Kiwis.
  4. Snack - Früchte der Saison (z. B. Äpfel oder Aprikosen, Pflaumen, Birnen).
  5. Eine mittelgroße Grapefruit zum Abendessen.

Ungesüßter Tee kann zwischen den Mahlzeiten konsumiert werden. Ein Glas frisch gepresster Fruchtsaft oder Wasser mit seiner Zugabe ist nützlich.

Verbotene Produkte

Da die Ration ausschließlich täglich erstellt wird, ist es nicht möglich, Lebensmittel von einem anderen Tag innerhalb einer Monodiät zu essen. Mischen Sie zum Beispiel Fisch und Fleisch, Obst und Hüttenkäse.

Es wird vollständig und vollständig notwendig sein, Folgendes aufzugeben:

  • Zucker in beliebiger Menge;
  • Muffins, Hefebrot und Gebäck;
  • jede Art von Fast Food;
  • Mehl- und Nudelprodukte;
  • fetthaltige und geräucherte Gerichte;
  • gekochte, geräucherte und andere Arten von Würstchen;
  • Fleisch- und Fischkonserven;
  • Gurken, Ketchups und Mayonnaise;
  • fetthaltige Milchprodukte;
  • Butter und Margarine;
  • kohlensäurehaltige Getränke aus der Fabrik;
  • Alkohol - unabhängig von seiner Stärke.

Wie man aus der Diät kommt

In den ersten Tagen sollten Sie nur zugelassene Lebensmittel aus Ihrer Ernährung essen (Fisch, mageres Huhn, Obst, Gemüse). Außerdem werden ihnen andere hinzugefügt - Milchprodukte, Getreide, mageres Schweinefleisch oder Rindfleisch, Beeren.

Diät und Kalorienaufnahme sollten erhöht werden, aber allmählich, im Allgemeinen bei einer kalorienarmen Diät. Es wird empfohlen, einen solchen Gewichtsverlustkurs frühestens 30 Tage nach Abschluss zu wiederholen.

Da der Körper bereits von schädlichen und ungesunden Lebensmitteln entwöhnt ist, ist es notwendig, die Verwendung von allem, was schädlich ist, weiterhin einzuschränken. Einschließlich süß, gebraten oder fett. Die Gerichte werden am besten entweder im Ofen oder im Wasserbad zubereitet. Leichte Bewegung und ein gesunder Lebensstil sind eine nützliche Ergänzung.

Bei Fehler

wie man mit der 6-Blütenblatt-Diät Gewicht verliert

Wenn an einem der thematischen Tage eine Störung auftritt, muss der beobachtete Monodiätzyklus für eine Woche oder länger vollständig abgebrochen werden. Gleichzeitig müssen Sie weiterhin gesunde und gesunde Lebensmittel zu sich nehmen.

Erst wenn die psychologische Stimmung zum Abnehmen wieder auftritt, kann die Diät vom ersten Fischtag an begonnen werden.

Gegenanzeigen

In einigen Fällen wird die 6-Blütenblatt-Diät möglicherweise nicht befolgt. Die Liste solcher Fälle enthält:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis 16-17 Jahre;
  • chronische oder akute pathologische Anomalien in Leber und Nieren;
  • ulzerative und erosive Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • Typ 1 und 2 Diabetes mellitus, andere endokrine Pathologien;
  • schwere Erkrankungen des Herzmuskels.

Beachten Sie die folgenden Verbote: akute Infektionskrankheiten und alle gesundheitlichen Probleme, bei denen eine strenge Diät eingehalten werden muss.

6 Petal Reviews

Nach den Meinungen von Ernährungswissenschaftlern ist die vorgestellte Diät in Bezug auf die Einhaltung recht einfach. Es ist zufriedenstellend in Bezug auf die Ernährung und effektiv in Bezug auf Gewichtsverlust. Wenn Sie diesem Regime ohne Unterbrechung standhalten, können Sie je nach anfänglichem Körpergewicht zwei bis fünf kg loswerden. All dies in einer Woche und ohne viel körperliche oder emotionale Anstrengung.

Die Bewertungen der 6-Blütenblätter-Diät von denen, die es bereits geschafft haben, auf diese Weise Gewicht zu verlieren, sind positiv. Sie bemerken eine ausgewogene Ernährung, keine Müdigkeit oder Hunger. Allerdings findet nicht jeder einen solchen Plan aufgrund seiner Monotonie leicht.

Alles über die Vor- und Nachteile

Zu den Vorteilen der Diät gehören:

  • kurze Dauer der Diät zusammen mit schwerwiegenden Ergebnissen in Bezug auf Gewichtsverlust;
  • Verfügbarkeit von Basisprodukten und deren angemessene Kosten;
  • einfache Zubereitung;
  • eine erhebliche Menge an Produkten, die jeden Tag konsumiert werden, was es ermöglicht, Gewicht zu verlieren, ohne ständig Hunger zu verspüren;
  • Darmreinigung parallel zum Gewichtsverlust;
  • Gesundheitssicherheit;
  • das Vorhandensein eines Spielelements, das zu einer positiven psychologischen Einstellung beiträgt.

Zu den Nachteilen gehört die Monotonie der Ernährungsdiät, das Ungleichgewicht in Bezug auf die Aufnahme der Hauptmakronährstoffe.

Ein weiterer Nachteil ist die Notwendigkeit häufiger Mahlzeiten und Bewegung beim Gehen, die möglicherweise nicht für Menschen geeignet sind, die arbeiten. Schwächungs- oder Lethargiegefühle treten wahrscheinlich an Protein-Tagen auf.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile einer Diät berücksichtigen, müssen Sie sicherstellen, dass der Körper dafür bereit ist, bevor Sie sich darauf setzen. Wenn es Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Herz-Kreislauf-Systems oder der endokrinen Drüse gibt, ist es am besten, eine Monodiät abzulehnen.

In allen anderen Fällen ist der 6-Blütenblatt-Speiseplan eine hervorragende Option, da Fettverbrennung und Gewichtsverlust garantiert sind.

06.10.2020